Das „Duhner Wattrennen“ in Cuxhaven

Jedes Jahr im Sommer findet ein mehr als berühmtes Pferdespektakel in Duhnen statt. Es nennt sich nicht „Ascot“ und hier ist auch nicht die britische Königin Elisabeth II zu Gast, sondern der Meeresgott „Neptun“ samt Gefolge!
Dieser eröffnet Jahr um Jahr das „Duhner Wattrennen“! Ein Turfspektakel auf dem Meeresgrund, bei Ebbe, vor dem Strand von Duhnen.
Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es ein vergleichbares Pferderennen, vor der imposanten Kulisse des Weltschifffahrtsweges. Ca. 30000 Zuschauer verfolgen die Rennen der Traber und der Galopper.

Das Duhner Wattrennen gibt es bereits seit dem Jahr 1902 und in 12 Rennen (abwechselnd Trab- und Galopprennen) kämpfen die Pferde mit Ihren Reitern um Ehre und Titel, sowie Preise. Zusätzlich wird ein tolles Rahmenprogramm geboten. Hierzu zählen:

– Showeinlagen
– Überflüge von Flugzeugen des Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“
– Fallschirmsprungvorführungen
– Musikkapellen
– Rahmenprogramm vor dem Deich (Stände, Musik, Restauration, etc.)

Der Einreitplatz

Zum Rennen

Wetten in Badehose und Bikini

Bei dem insgesamt zwölf Rennen auf dem rund 1,2 Kilometer langen Rundkurs im Wattenmeer, können die Zuschauer in Bikini und Badehose auf das richtige Pferd setzen und mit kleinen Einsätzen das große Geld machen. Auf dem Deich vor Duhnen stehend können die einzelnen Rennen bequem beobachtet werden. Entweder man bringt sich hierzu die eigene Verpflegung mit oder bedient sich an einem der zahlreichen Restaurationsstände vor dem Deich.

 

Park & Ride

Es ist angeraten, auf jeden Fall den angebotenen Park & Ride Service zu nutzen. Von den ausgewiesenen Parkplätzen fahren Busse kostenlos direkt nach Duhnen. Auch die Eintrittskarte für das „Duhner Wattrennen“ kann bequem auf den Parkplätzen erstanden werden.

 

Preise (Stand: 2014)

Sitzplatz: 14,00 €
Stehplatz: 8,00 €
Kinder: 4,00 € (bis 12 Jahre)
Homepage: Duhner Wattrennen

Ein Glas Sekt, Wein oder Bier in der Hand und dabei das Galopp- oder Trabrennen beobachten, auf das richtige Pferd gesetzt, das ist ja vielleicht dann doch „Ascot“ in Cuxhaven-Duhnen!

Videos zum Duhner Wattrennen in Cuxhaven-Duhnen